Der Dappradar-Bericht zeigt, dass Blockchain-Gaming inmitten des FTX-Zusammenbruchs gedieh, ein Sektor, der für 46% aller Netzwerkaktivitäten verantwortlich war – Bitcoin News

Laut einem von der globalen Dapp-Store-Plattform Dappradar veröffentlichten Bericht haben Blockchain-Spiele die Auswirkungen des jüngsten FTX-Zusammenbruchs und des darauf folgenden Kryptomarkt-Gemetzels kaum gespürt. Der Blockchain Games Report von Dappradar zeigt, dass die Zahl der Daily Unique Active Wallets (dUAW), die an Blockchain-Spielen teilnehmen, im November leicht auf 800.875 UAWs zurückgegangen ist, verglichen mit knapp über 900.000 UAWs, die in den letzten zwei Monaten verzeichnet wurden. Darüber hinaus sagt Dappradar, dass Blockchain-Spiele „gesunde 46% aller Blockchain-Aktivitäten“ ausmachten.

Bericht: Blockchain Gaming schüttelt den FTX-Zusammenbruch mit mehr als 800.000 täglich einzigartigen aktiven Wallets ab

Eine Studie, herausgegeben von Dappradar und mit Bitcoin.com News geteilt, zeigt, dass Blockchain-Gaming trotz des jüngsten FTX-Fallouts standhaft geblieben ist. Derzeit sind Blockchain-Spiele wie Alien Worlds, Splinterlands, Farmers World, Benji Bananas und Planet IX eine beträchtliche Anzahl dezentraler Apps (dapps) aus der Top-dapp-Liste von dappradar.com.

Der Dappradar-Bericht zeigt, dass Blockchain-Gaming inmitten des Zusammenbruchs von FTX florierte, wobei der Sektor für 46% aller Netzwerkaktivitäten verantwortlich war

Der Bericht von Dappradar sagt, dass die beliebteste Blockchain in Bezug auf Blockchain-Spiele Wax war, und das BNB Chain war die zweitbeliebteste Blockchain. Wachs hatte durchschnittlich 344.284 tägliche UAWs, während die BNB Blockchain verzeichnete durchschnittlich 171.269 dUAWs.

Der Dappradar-Bericht zeigt, dass Blockchain-Gaming inmitten des Zusammenbruchs von FTX florierte, wobei der Sektor für 46% aller Netzwerkaktivitäten verantwortlich war

Das BNB Die Blockchain erlitt nach dem Zusammenbruch der FTX einen Schlag, als die Anzahl der durchschnittlichen dUAWs im November um 35% sank. Die Studie von Dappradar sagt, dass Solana einen viel größeren Schlag erlitten hat, da die Spielaktivität im November über Solana um 89,42% gesunken ist.

Der Dappradar-Bericht zeigt, dass Blockchain-Gaming inmitten des Zusammenbruchs von FTX florierte, wobei der Sektor für 46% aller Netzwerkaktivitäten verantwortlich war

Die dUAW-Statistiken von Solana zeigen, dass sie auf „2.326 tägliche UAWs, die niedrigste Zahl, die sie bisher registriert hat“, gesunken sind, bemerkte der Dappradar-Forscher. „The Wax-based Alien Worlds hat es geschafft, seine Benutzerbasis um beeindruckende 25% zu vergrößern und sich mit 212.000 dUAWs zum meistgespielten Spiel von allen zu entwickeln“, führt der Bericht aus.

Splinterlands war mit 169.000 dUAWs das am zweithäufigsten gespielte Blockchain-Spiel, erklärt Dappradar. „Upland, das AR-Mobile-Estate-Spiel, befindet sich weiterhin in einem Abwärtstrend der Aktivität und erreichte im Oktober 31.595 dUAW“, hebt der Bericht vom Donnerstag hervor.

„Das Handyspiel Trickshot Blitz verzeichnete Monat für Monat einen erstaunlichen Aktivitätszuwachs von 70%. Das Gelegenheitsspiel auf der Flow-Blockchain erreichte 23.086 dUAW.“ Der Bericht zeigt auch, dass das Interesse an Axie Infinity weiter abnimmt. In dem Bericht heißt es:

Axie Infinity setzt seinen Abwärtstrend fort: In diesem Oktober hatten sie einen Durchschnitt von 19.434 dUAW, ein Rückgang von 21% gegenüber September. Nichtsdestotrotz kündigten sie die Veröffentlichung von Axie Infinity: Raylights an, ihrem ersten Drittanbieterprodukt, das vorhandene Axie NFTs auf neue Weise nutzt.

Möchten Sie den Blockchain Games Report von Dappradar vollständig lesen? Sie können es überprüfen hier.

Tags in dieser Geschichte

Activity, Alien Worlds, Axie Infinity, Blockchain, Blockchain-Gaming, Blockchain-Gaming-Publisher, Blockchain-Nutzung, Blockchains, dappradar, dappradar.com, dApps, dUAW, dUAWs, Flow-Blockchain, Spiele und Blockchain, Gaming, meistgespieltes Blockchain-Spiel, Raylights , Solana, Splinterlands, Trickshot Blitz, Hochland, WACHS

Was halten Sie von der Blockchain-Gaming-Studie von Dappradar? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.


Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Dappradar.com,

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

Beliebtere Nachrichten

Falls Du es verpasst hast



Quellenlink

Autor

  • William Foster

    William Foster ist Redakteur für die Region Zentralasien und Europa. Zuvor arbeitete er als Redakteur bei Acuris (Mergermarket), wo er für Dokumente zu Startups, Private-Equity-Deals, Fundraising, Entwicklungen und redaktionelle Leitung verantwortlich war. Seine denkwürdigste Zeit war bei Reuters, wo er sowohl Reporter als auch Redakteur für verschiedene Teams war.

Lade Daten ...
Vergleich
Diagrammvergleich anzeigen
Tabelle vergleichen
de_DEDeutsch