Web3 Crypto Onboarding-Plattform Transak integriert sich in Coinbase Wallet – Wallets Bitcoin News

Laut Transak können Benutzer der Coinbase Self-Custody Wallet in Südostasien nun ihre Web3-Onboarding-Plattform „als Fiat-Auffahrt zum Kauf von Krypto“ nutzen. Die Integration von Transak in die Coinbase-Brieftasche erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem immer mehr Benutzer „sich der Bedeutung bewusst werden, ihre Vermögenswerte sicher, geschützt und unter ihrer Kontrolle zu halten“.

Überwindung von Hindernissen für nicht verwahrte Wallets

Transak, ein Web3-Onboarding-Infrastrukturanbieter, sagte kürzlich, dass Benutzer der Coinbase-Wallet nun ihre Plattform „als Fiat-Auffahrt zum Kauf von Krypto“ nutzen können. Laut einer Erklärung „erleichtert die Integration [das] Onboarding“ von Benutzern in südostasiatischen Ländern wie Thailand und den Philippinen.

Per 29. November Aussage, folgte die Ankündigung der Wallet-Integration von Coinbase auf die von Transak gemeldete kürzliche Hinzufügung lokaler Zahlungsmethoden, die es Benutzern in den beiden Ländern ermöglichen, Barrieren für nicht verwahrte Wallets zu überwinden.

Auf den Philippinen können Benutzer jetzt Krypto auf Transak mit lokalen Zahlungsmethoden wie Gcash, Maya und Grabpay oder über Debit- und Kreditkarten kaufen. In ähnlicher Weise können Benutzer in Thailand Krypto bei Transak mit ihren Debit- und Kreditkarten und auch per Banküberweisung kaufen.

Der steigende Bestand an selbst gehosteten Wallets

Hassan Ahmed, Regionaldirektor bei Coinbase in Südostasien (SEA), kommentierte die Coinbase-Wallet-Integration mit Transak und versuchte, die wachsende Bedeutung der Benutzer hervorzuheben, die ihre eigenen Gelder kontrollieren. Er sagte:

Selbst gehostete Wallets sind auf dem Vormarsch, zumal immer mehr Menschen sich der Bedeutung bewusst werden, dass es wichtig ist, ihr Vermögen sicher, geschützt und unter ihrer Kontrolle zu halten. Coinbase Wallet mit seiner erstklassigen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit, das jetzt in Transak integriert ist, macht es SEA-Kunden noch einfacher, beruhigt auf Krypto und Web3 zuzugreifen.

Sami Start, der Mitbegründer und CEO von Transak, sagte seinerseits, die Integration seiner Plattform mit Coinbase mache die Teilnahme „für die Benutzer intuitiver“. Andererseits bedeutet die Einbeziehung lokaler Zahlungsmethoden, dass Benutzer in diesen Regionen effizienter an Bord gehen können, während „insgesamt geringere Transaktionsgebühren“ anfallen.

Was denkst du über diese Geschichte? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Schriftsteller aus Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder sowie darüber geschrieben, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.








Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

Beliebtere Nachrichten

Falls Du es verpasst hast



Quellenlink

Autor

  • William Foster

    William Foster ist Redakteur für die Region Zentralasien und Europa. Zuvor arbeitete er als Redakteur bei Acuris (Mergermarket), wo er für Dokumente zu Startups, Private-Equity-Deals, Fundraising, Entwicklungen und redaktionelle Leitung verantwortlich war. Seine denkwürdigste Zeit war bei Reuters, wo er sowohl Reporter als auch Redakteur für verschiedene Teams war.

Lade Daten ...
Vergleich
Diagrammvergleich anzeigen
Tabelle vergleichen
de_DEDeutsch